Excite

Zwischenfall bei Günther Jauch: Mann stürmt Bühne

  • ‪lupigie‬/Youtube

Kleiner Schock-Moment bei Günther Jauch: Ein Mann stürmte die Bühne - was war da passiert?

Das Thema der gestrigen Sendung war "Der Prozess - muss Uli Hoeneß ins Gefängnis?" und Günther Jauch hatte gerade seine Gäste begrüßt, vorgestellt und wollte damit beginnen, die ersten Fragen an die Talk-Runde zu richten. Unterbrochen wurde Jauch dabei von einem Mann, der schreiend auf die Bühne lief und "Freiheit, Freiheit" rief. Sein Zielobjekt war offensichtlich Wolfgang Huber, der Ex-Ratsvorsitzender der deutschen Evangelischen Kirche.

Die Sicherheitskräfte schritten sofort ein und überwältigen den Mann, bevor er den Alt-Bischof Huber attackieren konnte. Die Talk-Runde, bestehend unter anderem aus dem Ex-Ministerpräsidenten Bayerns, Edmund Stoiber, der Steuer-Anwältin Simone Kämpfer und benanntem Wolfgang Huber, war sprachlos und geschockt. Günther Jauch hingegen blieb locker und ließ sich nicht aus der Fassung bringen. Er bat die Regie darum, ihn darüber zu informieren, wenn es Details zu dem Vorfall geben würde. Und er sagte, man sei solche Vorfälle in der Live-Sendung ja bereits gewohnt.

Sehen Sie hier das VIDEO: Günther Jauch: Mann stürmt Bühne

Am Ende seiner Sendung löste Günther Jauch den Vorfall dann auf: Der Mann, der die Bühne gestürmt hatte, sei jemand mit privaten Problemen: "Ich habe die Information erhalten, dass der Mann private Probleme mit seiner Wohnung hatte. Außerdem meinte er, dass er die ganze Sendung sowieso für eine Verarsche halte." Jauch erklärte weiter: "Dem Mann geht es aber jetzt entsprechend so weit gut. Man hätte ihn aber nicht in die Runde bitten können, um ihn zu fragen, welches Problem er denn gerade hätte."

Jauch verteidigte das schelle Eingreifen der Sicherheitskräfte, denn eine Live-Sendung sei nunmal angreifbar für Zwischenfälle dieser Art. Bereits im Mai 2012, beim Thema: "Wahlen in Schleswig-Holstein", hatte es einen ähnlichen Zwischenfall gegeben. Jauch kommentierte auch damals souverän: "Hier wird keiner aus dem Fernsehstudio geprügelt wie in der Ukraine."

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017