Excite

Zou Bisou Bisou: Der neue Ohrwurm dank 'Mad Men'

Der Song von Gillian Hills "Zou Bisou Bisou" wird auch euch erreichen, wenn es nicht schon längst passiert ist! Wieso gerade jetzt eine Perle aus dem Jahre 1961 wieder die Welt erobert? Weil Mad Men am Sonntag die erste Episode der fünften und neuen Staffel ausstrahlte und dieser Song dort performt wurde...

So sieht man Schauspielerin Jessica Pare, die die Rolle von Don Drapers neuer Gattin Megan spielt, wie sie zum 40. Geburtstag von Don den Song 'Zou Bisou Bisou' performt - und schon sitzt der Ohrwurm!

Jessica Pare singt 'Zou Bisou Bisou' in Mad Men

Im Netz sind plötzlich alle ganz wild auf den Pop-Klassiker aus den Sechzigern! Ursprünglich stammt der Song von Gillian Hills, ihre Musik und auch der Song 'Zou Bisou Bisou' ist ein typisches Beispiel für den sogenannten YéYé-Pop, was ürbigens für Yeah-Yeah-Pop steht und eine Art flirty Teenie-Pop-Musik darstellt. Diese französische Interpretation des englischen Pops war während der sechziger Jahre in Frankreich extrem beliebt. Als bekanntester YéYé-Komponist gilt zum Beispiel Serge Gainsbourg, mit dessen Songs auch Brigitte Bardot und Jane Birkin große Erfolge feierten!

Berühmt wurde der Song wohl vor allem durch eine Filmszene in Michelangelo Antonionis Film "Blow-Up" (1966): In einer Ménage à trois Szene mit Hills, Jane Birkin und David Hemmings wurde der Song eingespielt. Es gibt auch eine englische Version von Zou Bisou Bisou mit dem Titel 'Zoo Be Zoo Be Zoo', die von Sophia Loren für den Film "The Millionairess" interpretiert wurde :

Übrigens kann man die Neuinterpretation des Songs von der Mad Men Schauspielerin Jassica Pare (Megan) nun auch im iTunes-Store erwerben! Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis der Song die iTunes-Charts stürmen wird.

Und damit der Ohrwurm auch endgültig bei euch sitzen wird, haben wir hier das Original Zou Bisou Bisou von Gillian Hills

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017