Excite

Yoko Ono will John Lennons 70. Geburtstag auf Island feiern

Die John Lennon-Witwe Yoko Ono plant für den 70. Geburtstag ihres 1980 ermordeten Ehemanns eine Feier in Island. Am 9. Oktober wäre der Ex-Beatle und Friedensaktivist John Lennon 70 Jahre alt geworden. Aus diesem Grund soll auf der Insel Videy bei Reykjavik ein Friedenfest stattfinden, bei dem die Arbeit des Liverpooler Musikers geehrt und Friedensaktivisten für ihr Engagement ausgezeichnet werden.

Yoko Ono will zu dem Ehrentag auch mit ihrer Plastic Ono Band auftreten und den dort errichteten 'Imagine Peace Tower' zum Leuchten bringen. In der 1969 von Lennon und Ono gegründeten Plastic Ono Band ('Give Peace A Chance') spielt auch Sean Lennon, der 1975 geborene Sohn von John Lennon und Yoko Ono.

Plastic Ono Band mit Sean Lennon und 'Calling'

Die 77-jährige Happening-Künstlerin wird auf der Feier vier Aktivisten mit dem 'John-Lennon-Friedenspreis' auszeichnen, darunter die Schriftstellerin Alice Walker und den Autor und Umweltjournalisten Michael Pollan. Bereits 2008 hatte Yoko Ono allen Isländern diesen Preis zugesichert, da sie die umweltfreundliche Geothermik verwenden. Mit der zusätzlichen Feier des 70. Geburtstags von John Lennon gewinnen die Isländer dank Yoko Ono dann gleich zwei Preise.

Quelle: n-tv.de
Bild: myspace.com/officialyokoono

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017