Excite

Witziger Werbeclip von 'Electric Literature'

Der Komiker Tom Shillue hat sich für den Werbeclip von 'Electric Literature' einer ganz besonderen Frage gestellt: Können Bücher Leben retten? Um eine Antwort zu erhalten, hat er die dicksten Wälzer des vergangenen Jahres zusammengesucht und auf dem Schießstand geprüft. Egal ob Rick Moodys 'The Four Fingers of Death', Jonathan Franzens 'Freedom' oder auch das Kindle von Amazon, die Kugeln gehen überall glatt durch. Dann kann man auch gleich die dicken Wälzer weg lassen und Kurzgeschichten bestellen, genau die vertreibt 'Electric Literature' zufällig...

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017