Excite

Wird es nun doch 'Saw 8' geben?

Ja was denn nun? Wird es einen achten Teil der legendären Horror-Franchise 'Saw' geben oder nicht? Nachdem die Produzenten mit der Ankündigung des siebten Teils 'Saw 3D' im vergangenen Jahr noch versprachen, dass es ein achtes und letztes Massaker im Jahr 2011 geben würde, hieß es in letzter Zeit dann wieder, dass der im Oktober startende Film das Ende der Reihe besiegle. Die aktuellen Äußerungen einer Schauspielerin lassen die Fans nun doch wieder hoffen, aber so wirklich einig scheint sich aus dem 'Saw'-Team niemand zu sein.

Die 2004 gestartete Independent-Reihe 'Saw' ist die erfolgreichste Horror-Franchise aller Zeiten. Weltweit kamen über 730 Millionen Dollar zusammen, obwohl jeder einzelne der sechs bisherigen Teile mit einem Mini-Budget gedreht wurde. Mit dem siebten Teil sollte die Kuh noch einmal richtig gemolken werden, nämlich mit Folter und Fallen in 3D. Allerdings meldeten die Produktionsfirma Twisted und der Verleih Lionsgate 'Saw 3D' als letzten Teil der Franchise, noch länger wollte man die Story nicht hinziehen. Der eigentliche Serienkiller Jigsaw (Tobin Bell) ist schließlich schon am Ende des dritten Teils gestorben.

Grund zur Hoffnung für 'Saw'-Süchtige brachte nun Darstellerin Betsy Russel, die seit 'Saw 3' die Ehefrau des perfiden Killers spielte. In einem Interview mit New York Post Blog 'PopWrap' äußerte sie: 'Eigentlich dachten wir alle, dass nach dem siebten Teil Schluss wäre, aber dann kamen die Drehbuchautoren mit einer faszinierenden Idee für einen achten Teil'. ('Before we thought it was ending [with 'Saw 7'], the writers came up with an unbelievable idea [for 'Saw 8']', Originalzitat: NYPost.com)

In Fankreisen wurden diese News natürlich entsprechend euphorisch aufgenommen, bald schon gab es aber auch wieder einen Dämpfer. Drehbuchautor Patrick Melton (seit 'Saw 4' mit an Bord) pochte auf Richtigstellung und erklärte dem Genre-Magazin 'Bloody Disgusting', dass sie zwar an einem bestimmten Punkt eine Idee für einen weiteren Teil gehabt hätten, aber nach dem Start von 'Saw 5' entschieden hätten, alles in einem Film unterzubringen. Definitv sei 'Saw 3D' der letzte Teil der blutigen Erfolgreihe. ('This one is the last shebang!', Originalzitat: bloody- disgusting.com)

Solche Klarstellungen sind den Fans völlig egal, nun, da das Gerücht einmal in der Welt ist. Bei genauerem Hinschauen hat aber sogar Betsy Russel ihren Kommentar gegenüber 'PopWrap' klargestellt. Auf dem Blog ist inzwischen ein Update zu lesen, in dem sich die Schauspielerin für ihre eigene Euphorie entschuldigt und äußert, dass dies offensichtlich eine Entscheidung der Filmemacher sei, mit der sie nichts zu tun habe. Ob ungeschicktes Wirrwarr, PR -Trick oder noch völlig in der Schwebe, man sollte wohl erst mal abwarten wie 'Saw 3D' im Oktober in den Kinos einschlägt, bevor man voreilige Worte über 'Saw 8' verliert.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017