Excite

Wild Girls: Fiona Erdmann ist raus

Fiona Erdmann versucht es immer wieder in Casting- oder Survival-Shows zu gewinnen. Bisher war sie auf den vierten Platz abonniert, den sie sowohl bei GNTM als auch dem Dschungelcamp innehatte. In der neuen RTL-Show "Wild Girls - Auf High Heels durch die Wüste" schnitt sie viel schlechter ab.

Doch bevor es zur Entscheidung geht, sorgt die gerade aus dem Knast zurückgekerte Miriam für einen weiteren Zickenkrieg. Sie hat es auf Sarah Knappik abgesehen, die sie anscheinend für dumm hält. Im darauffolgenden Gespräch geht es darum, wer klüger ist. "Ich habe Abitur und bilde mich", meint Sarah. "Ich studiere an einer Elite-Uni", kontert Miriam. Deutschland Sperrspitze der Intelligenz in der Wüste.

Ganz andere Probleme hat Senna. Der Himbahäuptling hat es auf sie abgesehen. "Ich soll seine fünfte Frau werden", sagt sie und ist davon wenig begeistert. Derweil haben Conchita Wurst und Jordan Carver keine Lust, auf die Jagd zu gehen: "Ich verzichte lieber auf mein Essen."

Bei der zweiten Entscheidung trifft es dann Fiona. Vor allem, dass sie von Jordan gewählt wurde, trifft die Rothaarige schwer. Sie wäre gerne noch da geblieben. "Schade, dass ihr mir das nicht gönnt." Aber dass Fiona beleidigt ist, sobald sie irgendwo ausscheidet, ist ja schon bekannt. Bei den "Wild Girls" muss sie sich nun mit Platz 11 anfreunden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017