Excite

Wiederaufführung von "Hair" in den Kinos

Die Kino-Version des Erfolgsmusicals "Hair" kommt nach 1979 in einer Wiederaufführung auf die Kino-Leinwände. Regie-Meister Milos Forman ("Einer flog über das Kuckucksnest", 1978) brachte die Story um Musik, Hippies und freie Liebe seinerzeit erfolgreich auf Zelluloid. Nun können noch einmal alle, die damals schon dabei waren, in den Erinnerungen ihrer Jugend schwelgen. Musical-Verfilmungen wie aktuell jene von "Mamma Mia" zeigen, dass die Begeisterung für Choregrafien und Gesänge im Kino immer noch groß sind. Das brachten die Rechteinhaber wohl auf die Idee zu diesem unerwarteten Revival.

Zur Story von "Hair": Der junge Claude Hooper Bukowski (John Savage) stammt aus dem ländlichen Oklahoma und wird Ende der 60er Jahre in die Armee einberufen. Zwei Tage, bevor es nach Vietnam geht, will er sich das städtische Leben in New York anschauen. In der Großstadt angekommen, begegnet er im Central Park einer Gruppe von Hippies, die unter der Führung von Berger (Treat Williams) die Flower-Power praktizieren. Claude schließt sich der Gruppe an und verliebt sich in Sheila (Beverly D´Angelo), ein Mädchen aus reichem Hause. Die Handlung entwickelt sich ebenso lustig wie dramatisch, die Musik und die Choreographien bilden einen ebenso bunten wie eindrucksvollen Film.

Trailer zum Kinofilm "Hair" von 1979

Das Musical "Hair" feierte 1968 Uraufführung am Broadway und wurde zu einem der erfolgreichsten Musical-Stücke aller Zeiten sowie einem Meilenstein der Popkultur. Es behandelte alle Themen, die den Zeitgeist der kritischen US-Jugend seinerzeit prägten, vor allem die sexuelle Befreiung und die Sicht auf den Vietnam-Krieg. Das Lebensgefühl einer ganzen Generation in einer ebenso so witzigen wie tragischen Geschichte, untermalt mit Musikstücken und viel Tanz, traf den Nerv der Zeit. Die Verfilmung von "Hair" konnte damals zwar nicht wirklich an den Kinokassen überzeugen, aber ist dennoch längst Kult. Also, ob Alt-Hippie oder jugendlicher Musical-Fan, der Kinobesuch der Wiederaufführung von "Hair" lohnt auf jeden Fall.

So sieht das Musical "Hair" auf der Bühne aus

Quelle: film.de
Bild: Movieposter.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017