Excite

Geheimnis gelüftet: So klingt der 'Skyfall' Titelsong von Adele

James Bond feiert am 5. Oktober ein großes Jubiläum: Der erfolgreiche und bekannteste Spion der Welt ist heute 50 geworden. Anlässlich des großen 007 Tages gibt es für Fans einen richtigen Leckerbissen für die Ohren: Sängerin Adele veröffentlicht am 5. Oktober ihren Titelsong zum neuen James Bond Film, 'Skyfall', der am 1. November in den deutschen Kinos Premiere feiern wird.

Wie eine Hommage an die großen James Bond Klassiker

Die Retro-Soul-Queen Adele scheint wie geschaffen für die James Bond Titelmusik: Kräftig, warm mit einem Hauch von Dramatik – so klingt die Stimme der Engländerin; bei wem werden da nicht Erinnerungen an Adeles berühmte Vorgängerinnen wie zum Beispiel Shirley Bassey ('Goldfinger') oder Nany Sinatra ('Man lebt nur zweimal') wach? Tatsächlich hat man bei der Musik zum 23. Bond Streifen dann auch tatsächlich den Eindruck, als handle es sich um eine Hommage an die großen 007 Klassiker. Immer mal wieder wird man an den Titelsong von 'Im Geheimdienst ihrer Majestät' oder gar 'Goldfinger' erinnert.

Aufgenommen wurde der Skyfall-Song in den Londoner Abbey Road Studios, zusammen mit einem 80-köpfigen Orchester. Paul Epworth, der bereits an Adeles 'Rolling in the Deep' mitarbeitete, hat an seiner Entstehung mitgewirkt. "Ich habe mich in das Skript verliebt und Paul hatte ein paar tolle Ideen für den Track und am Ende musste ich nicht lange überlegen, es zu machen", so die 24-jährige Adele.

Hier durch die Galerie der heißesten Bond-Girls klicken

Wir sind von Adeles Titelsong richtig begeistert. Wie der Song 'Skyfall' dann im großen Kinosaal wirken wird, davon kann man sich ab dem 1. November einen Eindruck verschaffen

Den Song anhören

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017