Excite

Whitney Houston stürmt auf Platz 1 der Charts

Mit ihrem Comeback-Album "I look to you" feiert Whitney Houston nach siebenjähriger Pause Riesenerfolge und steht auf Platz 1 der deutschen Charts. Damit hat sie erstmals seit 1992 die Spitze erklommen. Damals nahm sie mit dem Soundtrack zu ihrem Film "Bodyguard" die Spitzenposition ein.

Whitney-Fans vergessen anscheinend schnell. Noch vor wenigen Tagen wunderte sich die Welt über die Sängerin, als sie bei einem Comeback-Konzert ein wenig enttäuschte, weil ihr schon nach wenigen Songs die Stimme versagte. Sie entschuldigte das damals damit, dass sie zu viel in Interviews geredet habe.

Das wird sich wohl nicht ändern. Denn sowohl in Deutschland als auch in den USA stürmte Whitney Houston mit ihrem Album "I look to you" auf Platz 1 der Charts. Da muss die Ausnahmesängerin wohl weiterhin viele Interviews geben. Hoffen wir, dass das nicht wieder auf die Stimme schlägt. Ihre Fans haben ihr jedenfalls den peinlichen Ausrutscher in New York längst verziehen.

- Hier den Song "I look to you" anhören

Erfolg ist Whitney Houston zwar gewohnt. Sie verkaufte weltweit über 170 Millionen Tonträger. Über 200 Platin-, Gold-, Silber- und Diamantschallplatten hängen an ihren Wänden. Sie sicherte sich schon sechs Grammy Awards. In den US-Billboard-Charts hält sie so manchen Rekord. In Deutschland stießen ihre Alben nach 1992 aber nie bis ganz nach oben. Das hat sich jetzt geändert. Whitney Houston landet mit ihrem Comeback-Album "I look to you" direkt auf Platz 1 der deutschen Charts.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017