Excite

Wer wird "The Biggest Loser 2014"? Das Finale im Online Live Stream

  • Webseite Sat 1

Das große Finale von "The Biggest Loser 2014": Viele Wochen verbrachten die Teilnehmer der Abnehm-Show im Trainingscamp in Andalusien und schwitzten, kämpften und gaben alles im Kampf gegen die Pfunde. Nun machen sich die Kandidaten bereit für das Finale von "The Biggest Loser" am Mittwoch. Sehen kann man das Finale von "The Biggest Loser" am 19. März ab 20.15 Uhr auf SAT.1. Und es geht nicht nur um den Titel, sondern auch um eine Siegerprämie von satten 50 000 Euro!

Die Finalisten im Überblick:

Marc, ist18 Jahre alt und stammt aus Gammertingen in Baden-Württemberg. Sein Startgewicht lag bei 184 Kilo, bis zum Halbfinale konnte der Teenager sein Gewicht um etwa 70 Kilo verringern.

Nicole, auch 18 Jahre alt, kommt aus aus Langenfeld in NRW. Sie war gemeinsam mit ihrer Mutter Helga in das "The Biggest Loser"-Camp eingezogen. Beim Start der Sendung wog sie 108,5 Kilo. Zum Halbfinale hat die Blondine sich 73 Kilo verloren.

Sabrina ist 26 und kommt aus Hamburg. Sie wog 116,8 Kilo beim Start von "The Biggest Loser 2014" und hat bis zum Halbfinale 79,5 Kilo abgenommen.

Matthias ist 38 Jahre alt und stammt aus Köln. Der Bauarbeiter ging mit 155,3 Kilo an den Start. In der siebten Biggest Loser-Camp-Woche konnte Matthias sich vorzeitig für das Finale qualifizieren - mit dem super Abnahmeergebnis von 34,1 Kilo. Ob er seine Gewichtsreduktion erfolgreich weiterführen konnte?

Abnehmen wie bei The Biggest Loser: Rezepte und Kochbuch helfen

So war das Halbfinale von "The Biggest Loser 2014"

Im Halbfinale war für zwei der Teilnehmer Schluss. Marc, Ralf, Sabrina, Nicole und André waren aus dem sonnig warmen Andalusien abgereist und trafen sich zunächst mit ihren Freunden und den Familien. Die Wiedersehensfreude war nach den neun langen und anstrengenden Wochen natürlich riesig und es flossen einige Tränen. Die Kinder und Eltern wurden geherzt und die besten Freunde der "Biggest Loser" wurden herzlich umarmt. Langes Ausruhen war aber nicht angesagt, es ging dann sofort weiter.

Im eiskalten Österreich trafen sich die Kandidaten für das Halbfinale wieder und mussten beweisen, wer das Zeug für den Einzug ins Finale hat. Insgesamt drei Challenges standen auf dem Plan.

Zuerst mussten die zwei Männer und die drei Frauen auf Matten entlanglaufen, die in einem Schwimmbad auf dem Wasser ausgelegt worden waren. Sie mussten dabei Geschicklichkeit und Schnelligkeit beweisen und zu einer Tröte gelangen, die es dann zu drücken galt. Die Balance auf dem sehr wackeligen Untergrund zu halten, war eine schwierige Herausforderung und es war nicht erlaubt, ins Wasser zu fallen. Wer trotzdem fiel, musste eben von vorn beginnen.

Als zweite Herausforderung mussten die "Biggest Loser"-Kandidaten 300 Kilogramm schwere Baumstämme ziehen - und zwar allein durch ihre Muskelkraft und das quer über einen Parkplatz. Besonders Kandidatin Nicole fiel das schwer.

Bei der dritten Challenge setzten sich die Kandidaten in dicke Autoreifen und durften einen verschneiten Hügel hinuntersausen.

Und bei wem waren die meisten Pfunde gepurzelt?

Das abschließende Wiegen ergab, wer in das Finale von "The Biggest Loser 2014" einziehen darf. André und Ralf mussten gehen - Marc, Sabrina und Nicole sind die glücklichen Finalisten und einer von ihnen wird am heutigen Mittwochabend das Rennen machen. Wer also wird der "Biggest Loser 2014" und gewinnt die 50 000 Euro?

Die Sendetermine für das Finale von "The Biggest Loser 2014":

  • Mi 19.03.2014 20:15–23:15 Uhr SAT 1
  • Do 20.03.2014 00:15–03:00 Uhr SAT 1
  • So 23.03.2014 17:05–19:55 Uhr SAT 1 Gold
  • Di 25.03.2014 20:15–22:50 Uhr SAT 1 Gold
Sie können das Finale aber auch live in unserem Online Feed verfolgen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017