Excite

'We Will Rock You': Queen-Musical ab September in Berlin

Die beiden Rockmusiker und Queen-Mitbegründer Brian May und Roger Taylor kommen zusammen mit Erfolgsautor und 'We Will Rock You'-Musical-Regisseur Ben Elton am 13. September ab 14 Uhr nach Berlin, wo das Queen-Musical fortan aufgeführt wird. Uraufführung des erfolgreichen Rock-Musicals war bereits 2002 in London.

Von 2004 bis 2008 in Köln, seitdem in Stuttgart und Wien aufgeführt, wird 'We Will Rock You' im Theater des Westens zu Berlin seine neue Heimat finden. Ganze zehn Millionen Menschen haben das Musical mit 25 Queen-Hits ('We Are The Champions', 'Radio Ga Ga', 'Bohemian Rhapsody', 'Under Pressure') bereits live erlebt. Zur Premiere in der deutschen Hauptstadt wurden nun die beiden am Musical beteiligten Ehrengäste angekündigt. Gitarrist May und Schlagzeuger Taylor hatten sich 1997 von Queen-Bassisten John Deacon getrennt, ob dieser auch zur Premiere erscheint, ist fragwürdig.

Der internationale Musical-Trailer

Neben den Musikern und dem als Regisseur maßgeblich für den Erfolg von 'We Will Rock You' verantwortliche Ben Elton werden auch etliche Stargäste zur Berlin-Premiere erwartet. Zum 40. Gründungsjahr von Queen sind für Ende des Jahres verschiedene Aktionen geplant, die auch dem 1991 verstorbenen Sänger Freddie Mercury gedenken sollen. Für die Liveband des 'We Will Rock You'-Musicals in Berlin hatten May und Taylor im Sommer bereits Musiker gecastet, die auf der Premiere dann beweisen müssen, dass sie als Queen-Darsteller eine gute Figur machen.

Quelle/Bild: wewillrockyou.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017