Excite

Film 'Beetlejuice' soll Fortsetzung bekommen

1988 erschien der Film 'Beetlejuice', mehr als 20 Jahre danach soll jetzt eine Fortsetzung der Horror-Komödie folgen. David Katenzberg und Seth Grahame-Smith sollen damit beauftragt sein, das Sequel für Warner Brothers zu produzieren. Teilnehmende Schauspieler oder gar ein geplantes Veröffentlichungsdatum sind noch nicht bekannt.

Zwar ist Grahame-Smith derzeit eigentlich ganz gut mit Arbeit ausgelastet, beschäftigt er sich doch gerade mit Kino-Adaptionen seiner Romane 'Abraham Lincoln: Vampire Hunter' und 'Pride and Prejudice and Zombies', doch soll ihm von Warner Brothers nun auch noch 'Beetlejuice 2' aufgedrückt worden sein.

In der Originalversion des Gruselhits spielten damals unter anderem Michael Keaton, Winona Ryder, Alec Baldwin und Geena Davis mit. Inhaltlich dreht es sich um ein junges Paar, das bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Sie leben fortan als Geister in ihrem Haus, das inzwischen eine andere Familie bewohnt. Um diese loszuwerden heuern sie den 'Bioexorzisten' Beetlejuice an, der die Familie aus dem Haus vertreiben soll. Dies führt zu einigen ungeplanten Zwischenfällen und einem furiosen Finale.

Der Originalfilm entstand unter der Regie von Tim Burton, dem es bei 'Beetlejuice' wie in vielen seiner Filme gelang, eine detailreiche Fantasiewelt mit ganz eigener Ästhetik zu schaffen. Auch wenn der Film nicht den ganz großen Erfolg an den Kinokassen erzielen konnte, erhielt er sehr positive Kritiken, einen Oscar für das beste Make-Up und erfreut er sich bis heute einer großen Fangemeinde. Tim Burton und der jetzt mit der Fortsetzung von 'Beetlejuice' betraute Grahame-Smith arbeiteten bereits zusammen. Sie schufen das Drehbuch zu 'Dark Shadows', ein Horror-Streifen, der im Mai kommenden Jahres anlaufen soll.

Hier der Trailer zum ersten 'Beetlejuice'-Film:

Quelle: gala.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017