Excite

Viel Wirbel um Nacktvideo von Justin Timberlake

Wenn man mit einem Video für viel Aufruhr sorgen möchte oder schnell bekannt werden will, dann müssen Tabus gebrochen werden. Am besten geht das mit Nacktheit. Viele unbekannte Bands sind so schon bekannt geworden. Aber nun hat ein Weltstar ein Nackedei-Video veröffentlicht.

Justin Timberlake hat in seinem Clip zur aktuellen Singe "Tunnel Vision" aus seinem Album "The 20/20 Experience" eine Menge nackter Frauen um sich herum tanzen. Und schon ist er damit in aller Munde. Lediglich ein fleischfarbener Tanga bedeckt den letzten Rest des Körpers der Frauen.

In Amerika sorgte der Star damit für einen kleinen Skandal. Dort darf es nur in einer zensierten Version gezeigt werden. Justin Timberlake versteht dies nicht so ganz, denn so krass sind die schrägen Tanznummer der Damen nun mal nicht. Aber man weiß ja, dass es in den USA schon mal ziemlich prüde zugehen kann.

Es ist ja nun auch nichts neues, dass Nacktheit im Videoclip dafür sorgen soll, dass der Song bekannt wird. Zuletzt schaffte das der polnische Popstar Margaret. Aber wie immer ist es ein Wirbel um nichts, denn all diese Clips sind weit entfernt von Pornographie, auch der von Justin Timberlake ist harmlos.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017