Excite

VIDEO: Grammy Awards 2014 - die besten Performances

Daft Punk, Pharrel Williams & Stevie Wonder


Beyonce & Jay Z

Lorde

Katy Perry & Juicy J

Ringo Starr

Talyor Swift

Metallica


Bei den 56 Grammys waren Daft Punk der ganz große Gewinner: Fünf Auszeichnungen bekam das französische Elektro-Duo bei der feierlichen US-Gala der Grammy Awards 2014 in der Nacht zum Montag in Los Angeles - darunter in zwei der Königskategorien "Album des Jahres" für "Random Access Memoires" sowie "Aufnahme des Jahres" für den Song "Get Lucky".

Beim Gala-Spektakel traten unter anderem Katy Perry und Taylor Swift auf und die beiden noch lebenden Beatles, Ringo Starr und Paul McCartney, standen zusammen auf der Bühne.

Zum Artikel

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016