Excite

Der krasse Versprecher bei den Grammys

Da jagte Moderatorin Serene Branson allen einen großen Schrecken ein! Bei dem CBS Wrap-Up zu den Grammys wirkten ihre Versprecher in einer Anmoderation zunächst nur kurios. Das Ganze war aber so unverständlich und neben der Spur, dass sich schnell das Gerücht verbreitete, Branson habe vor der Kamera einen Schlaganfall gehabt. Nun gibt es Entwarnung: Ein sofort dazu gerufener Notarzt konnte bestätigen, dass die junge Frau keinen Schlaganfall gehabt hatte. Der Grund für die Versprecher sei eine vorübergehende Sprachstörung gewesen. Damit seien die Ursachen schon neurologischer Natur, Einzelheiten könnten aber erst genauere Untersuchungen liefern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017