Excite

USA-Kritiker Michael Moore mit neuem Film

Der Dokumentarfilm-Regisseur Michael Moore bringt mit "Slacker Uprising" am 23. September sein neuestes Werk heraus. Der Titel lässt sich einfach als "Aufstand der Faulpelze" übersetzen, inhaltlich zeigt sich Michael Moore wie üblich politisch und rebellisch gegenüber der US-Regierung. Das Ziel von "Slacker Uprising" ist ganz simpel, Moore will, dass sich mehr junge Menschen in den USA an den Präsidentschaftswahlen beteiligen und am besten ein Kreuz für die Demokraten machen.

Der Film "Slacker Uprising" wird nicht, wie die meisten seiner Werke, in den Kinos anlaufen. Stattdessen wird er ab dem 23. September kostenlos als Download auf Moores Homepage zur Verfügung stehen. Zwei Wochen später erscheint er dann auch auf DVD. Moore sagte dazu: "Ich habe mich für die Internet-Veröffentlichung entschieden, weil ich meinen Fans ein Geschenk machen will." Für dieses Geschenk erwartet er allerdings auch etwas und fügt hinzu: "Die einzige Gegenleistung, die wir erwarten, ist die größte Zahl an jungen Wählern aller Zeiten bei den kommenden Präsidentschaftswahlen im November." Bereits jetzt kann man sich auf SlackerUprising.com für den Download in gut zwei Wochen registrieren lassen.

Trailer zu Michael Moores neuestem Film "Slacker Uprising"

Außerdem feiert Moore mit "Slacker Uprising" volle 20 Jahre im Filmgeschäft. Mit Filmen wie "Fahrenheit 9/11", "Bowling for Columbine" und zuletzt "Sicko" zeigte er sich als einer der lautesten USA-Kritiker seiner Zeit und gewann neben der Unterstützung von Millionen von Zuschauern sogar den Oscar. Für das kommende Jahr ist eine Fortsetzung von "Fahrenheit 9/11" geplant. Der Kinofilm soll erneut die Themen um den Irakkrieg und die Rolle der Amerikaner im Terrorismus behandeln.

Nun aber erst mal erscheint "Slacker Uprising". Der Film dokumentiert Moores Bemühungen im Jahr 2004 junge College- Studenten zur Wahl zu bewegen, um die Wiederwahl von George W. Bush zu verhindern. Damals tourte er durch 62 US-Städte, letzten Endes vergeben. Das soll in diesem Jahr anders aussehen. "Ich denke, 'Slacker Uprising' wird Millionen dazu inspirieren, von ihrer Couch aufzustehen und dem Wählen eine Chance zu geben", sagt Michael Moore über seinen neuen Film.

Quelle: Kino.de, heute.de
Bild: SlackerUprising

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017