Excite

Ups, sie tut es wieder: Britney bei den MTV-Awards

Britney Spears bekommt bei den MTV Video Music Awards eine zweite Chance. Der gefallene Pop-Engel darf am kommenden Wochenende die Show zur Verleihung der begehrten Awards eröffnen.

Der Auftritt der Sängerin im vergangenen Jahr bei der gleichen Veranstaltung war ein peinliches Desaster: In einem schwarzen Glitzerbikini stakste Britney Spears zum Playback ihres Comebackversuchs "Gimme more" über die Bühne und wirkte ziemlich neben der Spur. Dass sie für die knappe Bekleidung auch noch etwas zu viel auf den Hüften hatte, fiel in Anbetracht des Gesamtereignisses schon kaum mehr auf (siehe Video unten).

Doch in diesem Jahr soll alles besser werden: Britney Spears ist mit dem nächsten Comeback, "Piece of me", in drei Kategorien für den MTV Video Music Award nominiert und wirkt nach den Abstürzen im letzten Jahr - Entziehungskuren, Zusammenbrüche, Sorgerechtsstreit mit Kevin Federline - deutlich aufgeräumter.

Der Druck allerdings wird groß sein für die 26-Jährige: Wenn Britney Spears ihren Auftritt bei den MTV Video Music Awards in diesem Jahr wieder vermasselt, wird der Sender ihr wohl kaum eine dritte Chance geben und die Fans vermutlich auch nicht.

Hier das Video des peinlichen Auftritts 2007:

Quelle: focus.de
Bild: youtube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017