Excite

Unser Star für Baku: Roman, Shelly, Céline, Katja & Leonie sind weiter!

Gestern war es also soweit, die ersten zehn Kandidaten haben sich bei 'Unser Star für Baku' dem Echtzeit-Voting ausgeliefert und fünf haben es in die nächste Runde geschafft: Roman Lob, Shelly Phillips, Céline Huber, Katja Petri und Leonie Burgmer.

Und das neue Konzept des Live-Votens scheint zu gefallen, fast zweieinhalb Millionen Zuschauer haben gestern mitgefiebert, ganze 8,2 Prozent Marktanteil des Gesamtpublikums haben sich die erste Ausgabe angeschaut. Und auch die Medienlandschaft ist zufrieden mit dem neuen Konzept, zwar fehlt am Ende der Nervenkitzel bei der offiziellen Nennung des 'Wer ist weiter', aber dafür hat man während der gesamten Sendung nicht weniger Aufregung, wenn man sieht wie die Kandidaten munter von den vorderen zu den hinteren Sympathie-Plätzen - oder andersherum - wandern.

Schauen wir uns aber mal an, wer es in die nächste Runde geschafft hat: Da hätten wir Shelly Phillips (20), die mit ihrem Soul-Organ 'Valerie' von Amy Winehouse vortrug und zu Recht alle begeisterte! Stefan Raab kommentierte: 'Vieles ist Gesang, das ist Kunst' und Thomas D fasste zusammen 'A Star is born'.

Ein weiterer Kandidat ist Roman Lob (21). Er trug 'After Tonight' von Justin Nozuka vor und wird von vielen als der große Favorit der Sendung gehandelt. Keine Frage, den Mädels gefällt er und das Publikum im Studio riss es von den Stühlen! Stefan Raab war in Extase, Thomas D kommentierte 'You fucking made it' und Alina schwärmte 'Du hast mein Herz gerade erobert'.

Auch weiter ist Céline Huber (21), die 'Beautiful Disaster' von Kelly Clarkson sang und für perfekte und verzauberte Momente sorgte. Szenenapplaus aus dem Publikum und romantische Worte aus der Jury. Schnell werden Vergleiche mit Celine Dion gezogen, aber das auch nicht ganz unverdient.

Leonie Burgmer (21) überzeugte ebenfalls mit einem Amy Winehouse Song (Stronger Than me). Über Social Networks wurden aber schnell Vergleiche mit Lena gezogen. Stefan Raab outet sich sofort als Fan und Thomas D hält sie für 'ganz ganz großartig'.

Letze in der Runde ist Katja Petri (24), welche eine wunderbare Version von Bruno Mars 'Marry You' mit Gitarre zum Besten gegeben hat. Wir haben uns ein wenig verliebt, das Publikum hat mitgerockt und die Jury fand: "Das ist wahnsinnig geil" (Thomas D.) , "Das war großartig und wunderschön mit anzusehen" (Alina), "Das war sehr amüsant und sehr unterhaltsam" (Stefan Raab).

Das sind also die ersten fünf Kandidaten, die die erste 'Unser Star für Baku'-Sendung überlebt haben. Nächste Woche treten zehn weitere Kandidaten an und wir sind gespannt, welche Talente das Publikum weiter wählt. Die gestrigen fünf haben ESC-Potential... und vielleicht hat Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest wieder eine Chance?!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017