Excite

Unheilig: Der Graf beendet seine Karriere

  • Getty Images

Traurige Nachricht für alle Fans der Band "Unheilig", Sänger "Der Graf" hat angekündigt, dass er seine musikalische Karriere beenden wird. So niedergeschlagen viele Fans der Band nun sein werden, so erleichtert werden viele andere durchatmen. Kaum jemand spaltete die Musikwelt in den letzten Jahren so sehr, wie Der Graf.

Seit 1999 ist der Frontmann musikalisch unterwegs. Doch sehr viele Infos, etwa aus dem privaten Bereich, gibt es nicht über "Der Graf". Angeblich heißt er bürgerlich Bernd Heinrich Graf. Im Jahr 1999 gründete er zusammen mit dem in Deutschland lebenden Australier Grant Stevens und dem Produzenten Jose Alvarez-Brill die Band "Unheilig". Sie wurden zum Szenetipp in der Dark Rock-Szene.

Chartkompatibel wurde es jedoch erst Jahre später. Relativ schnell beschloss "Der Graf", die Band vollkommen alleine weiter zu betreiben, um keine Kompromisse mehr eingehen zu müssen. Seine Wurzeln sieht er übrigens in der Dark Gothic-Szene. Davon ist aber heute kaum noch etwas zu spüren, bei den schwülstig-pathetischen Texten und der seichten Musik von Unheilig.

Der große Charterfolg kam ab dem Jahr 2010 und der Single "Geboren um zu leben". Der Song verkaufte sich 630 000 Mal. Das dazugehörige Album "Große Freiheit" fand gar 1,5 Millionen Mal Abnehmer. Auch der Nachfolger "Lichter der Stadt" wurde zum Nummer 1-Album und verkaufte sich rund 870 000 Mal. Insgesamt setzten Unheilig in ihrer Karriere 3,5 Millionen Alben und Singles ab. Nun soll dann Schluss sein, "Der Graf" wolle sich nun mehr um seine Familie kümmern. Aber ein Album können die Fans sicher noch erwarten. Und vielleicht gibt es auch eine Tour von Unheilig, denn eins stellt der scheidende Musiker aus Nordrhein-Wesfalen gegenüber seinen Fans klar: "Der letzte Vorhang wird erst dann fallen, wenn wir uns alle gebührend voneinander verabschiedet haben."

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016