Excite

Unbekannter Künstler verschönert Telefonhäuschen und Stromkästen in London

Die Einwohner von London wundern sich derzeit, wenn sie über die Straßen der Metropole gehen. Denn es kommt vor, dass sie auf Telefonhäuschen und Stromkästen treffen, die nicht mehr so aussehen, wie sie sie in Erinnerung haben. Sie wurden einer Verschönerungskur unterzogen.

Ein bisher unbekannter Künstler hat es sich offenbar zur Aufgabe gemacht, die Innenstadt zu verschönern. Deswegen versieht er diese Kästen und Häuschen mit seinen Kunstwerken, die wirklich sehr schön anzusehen sind. Für die Stadt ist es also ein Mehrwert, ohne, dass dafür bezahlt werden muss.

Nur der Name des Künstlers ist bekannt. Er nennt sich Morganic. Sein Verhalten erinnert an den Grafitti-Sprayer Banksy. Beide wollen ihren richtigen Namen nicht verraten, fallen aber durch wunderschöne Kunstwerke auf. Bei den aktuellen Werken handelt es sich um Sehenswürdigkeiten oder Themen aus literarischen Stücken, die auf den Stromkästen und Telefonhäuschen zu sehen sind.

Der Fotograf Justin Thomas hat alle Werke, die im Süden und Osten Londons verteilt sind, aufgespürt und fotografiert. "Sie sind wirklich beeindruckend und erhellen ihre Umgebung", sagt er. Ob das der Stadtverwaltung der englischen Hauptstadt auch so gefällt, ist nicht bekannt. Denn streng genommen fällt die Arbeit von Morganic unter Vandalismus. Wir hoffen, dass das aber niemand so streng sieht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017