Excite

Ukraine ESC 2011 Beitrag Mika Newton

Die Ukraine hat seit seiner ersten ESC-Teilnahme 2003 ein erstaunlich gutes Ergebnis vorzuweisen: Platz eins für Ruslana 2004, Platz zwei von Verka Serduchka 2007 und 2008 für Ani Lorak. In 2011 schickt das ehemalige Land der Sowjetrepublik die selbstbewusste Kandidatin Mika Newton nach Düsseldorf, die in Russland und der Ukraine für zahlreiche Film- und Fernsehsoundtracks und drei erfolgreiche Alben bekannt ist. Unter ihrem Geburtsnamen Oksana Stefanivna Hrytsay startete sie schon früh ihre musikalische Karriere und landete 2005 mit der Single 'Anomalya' schließlich ihren ersten Nummer-1-Hit. Ihr aktueller ESC-Beitrag 'Angel' ist eine Ballade, die von Maryna Skomorohova komponiert wurde, Ruslan Kvinta schrieb den englischen Text dazu. Die 25-Jährige startet für ihr Heimatland Ukraine beim zweiten ESC-Halbfinale am 12. Mai auf Rang sechs.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017