Excite

Twilight 3 Eclipse: Weniger Love Story, mehr Krieg

Die Hysterie um den zweiten Teil der Twilight-Saga fängt gerade erst an, da gibt es schon den Termin für den Kinostart des dritten Teils. Am 15. Juli 2010 soll Twilight Eclipse: Biss zum Abendrot in den deutschen Kinos anlaufen. Insgesamt soll der nächste Teil der Vampir-Saga düsterer ausfallen.

Nicht mehr Chris Weitz, wie noch bei New Moon, sondern David Slade wird bei Teil 3 von Twilight Regie führen. Slade bewies schon mit '30 Days of Night', dass er in der Lage ist, Vampirfilme auf die Leinwand zu bringen. Jedoch ist er bekannt für düstere Motive. Deswegen wird Twilight 3: Eclipse auch wesentlich dunkler werden. Außerdem wird die Love Story in den Hintergrund, der Kampf in den Vordergrund rücken. 'Wir sind im Krieg, deswegen habe ich mit mehr Leuten als nur Kristen Kontakt', verriet Hauptdarsteller Robert Pattinson laut der Website fantasy-fans.de.

Es wird actionreicher, die Schauspielcrew muss viel mehr Stunts wagen. 'Ich war körperlich noch nie so fit', sagte Darstellerin Nikki Reed. Außerdem lasse das Ende von Teil 3 noch weitere Teile von Twilight zu. Der vierte Teil sei schon beschlossene Sache, vielleicht wird es sogar noch Teil 5 geben. Also noch sehr viel, auf dass sich Twilight-Fans freuen dürfen.

Die Schauspielcrew um Robert Pattinson, Kristen Stewart, Nikki Reed, Taylor Lautner, Billy Burke, Ashley Greene, Jackson Rathbone und Kellan Lutz wird durch prominente Namen ergänzt. Dakota Fanning und Bryce Dallas Howard werden bei Twilight Eclipse: Biss zum Abendrot mitwirken.

Ein Vorgeschmack auf Twilight Eclipse: Biss zum Abendrot

Bild: The Internet Movie Database, Twilighters anonymous

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017