Excite

TV-Experiment: Wo ist Sven?

Der TV-Sender SAT 1 wagt ein ungewöhnliches TV-Experiment, denn drei Wochen lang will TV-Reporter Sven unentdeckt durch Deutschland reisen. Jeder kann mitmachen, ihn zu finden. Wer Sven entdeckt, bekommt 10.000 Euro. Jeden Donnerstag gibt es Hinweise auf seinen Aufenthaltsort.

Diese ungewöhnliche TV-Show wird begleitet von Johannes B. Kerner, der damit mit seiner Talksendung 'Kerner' endgültig vom Qualitätsfernsehen ab ist und anscheinend nun alles macht, um weiterhin auf Sendung zu bleiben. Jeden Donnerstag spricht er während seiner Show via Internet mit Sven und gibt neueste Tipps und Hinweise auf dessen Aufenthaltsort.

Die Show um Sven hat einen speziellen Hintergrund, wie Kerner erklärt: 'Was geschieht eigentlich mit den vielen Aufzeichnungen von öffentlichen Überwachungskameras? Weiß ich, wer alles an meine EC-Kartendaten kommt, wenn ich an der Tankstelle bezahle? Wer kann mich orten, wenn ich das Handy anmache? Wir wollen wissen: Ist es einem Verfolger möglich, unseren Kollegen Sven aufzuspüren, wenn wir mitteilen, wann und wo er elektronisch aktiv war?'

Ganz Deutschland kann sich an der Suche beteiligen. Hinweise gibt es nicht nur bei 'Kerner', sondern auch jeden Morgen im SAT 1-Frühstücksfernsehen und auf dieser Homepage. Wer Sven aufspürt, darf sich über 10.000 Euro freuen. Am 12. August geht es los. Dann macht sich TV-Reporter Sven auf die Reise durch Deutschland und hinterlässt elektronische Spuren mit Handy und EC-Karte, während ganz Deutschland ihn aufspüren möchte.

Bild: SAT1, wo-ist-sven.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017