Excite

TV-Serie "Anna" sollte fortgesetzt werden

Silvia Seidel und Patrick wurden Ende der 80er Jahre durch die TV-Weihnachtsserie "Anna", die damals im ZDF lief, sehr bekannt. Nun verrät der Schauspieler, dass eine Fortsetzung in Planung war. Für den Sender SAT 1 sollen Bach und Seidel schon vor der Kamera gestanden haben. "Wir haben Probeszenen für eine Sat.1-Serie gedreht", sagt er im Interview mit der B.Z.

Doch im August 2012 schockierte die Nachricht vom Tode Silvia Seidels die Fans der Serie. Die "Anna"-Darstellerin hatte sich das Leben genommen. "Wäre sie nicht gestorben, hätten wir jetzt vielleicht unser Comeback im Fernsehen", meint Bach. Drei Wochen lagen nur zwischen den Probeaufnahmen und dem Selbstmord.

Der Arbeitstitel der Serie lautete "Anna und Rainer dreißig Jahre später". Die Figuren, die Silvia Seidel und Patrick Bach spielen, sollten verheiratet sein und zwei Kinder haben. "Anna hätte als Yoga-Lehrerin gearbeitet, Rainer wäre Polizist gewesen." Nach den Proben verschwand das Konzept aber erstmal in der Schublade.

Warum Silvia Seidel dann schließlich den Freitod wählte, ist nicht ganz geklärt. Sie litt jedenfalls darunter, dass sie auf die Rolle der Anna so festgelegt war. Sie klagte über Depressionen, weil der erhoffte Imagewechsel nicht gelang. Patrick Bach hofft, dass seine Serienpartnerin nun ihren Frieden gefunden habe.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017