Excite

Traumduett: Robbie und Gary singen gemeinsam

Zwei Superstars werden altersmilde: Robbie Williams und Gary Barlow waren sich einst spinnefeind, nachdem Robbie die gemeinsame Band Take That verlassen hat. Nun scheinen sie aber wieder ein Herz und eine Seele zu sein. Für Das Best of-Album von Robbie Williams nehmen sie eine gemeinsame Single auf.

Jahrelang mieden sich die beiden: Gary Barlow, der musikalische Kopf von Take That und Robbie Williams, das Enfant Terrible der Boygroup, das aber bei den Fans immer irgendwie am besten ankam. Nun ist anscheinend alles vergeben und vergessen. Denn die beiden ehemaligen Bandkollegen waren gemeinsam im Studio. Das erste Mal nach 15 Jahren, berichten britische Medien laut n-tv.

Herausgekommen ist ein Song mit dem Titel 'Shame', die Robbie Williams und Gary Barlow gemeinsam geschrieben und produziert haben. Am 4. Oktober soll die Single in den Läden stehen. Außerdem wird er auf dem bald erscheinenden Best of-Album 'In and out of Consciousness – The Greatest Hits 1990-2010' von Robbie Williams sein.

Vorgeschmack auf Robbies Best of-Album

Dass sich Robbie Williams und Gary Barlow wieder besser verstehen, wurde schon im letzten Jahr deutlich, als Take That in Originalbesetzung bei einem Benfiz-Konzert auf der Bühne stand. Aber, liebe Fans der Boygroup, nicht zu früh freuen: Diese Zusammenarbeit mit seinem ehemaligen Erzfeind Gary Barlow bedeutet nicht, dass Robbie Williams wieder festes Bandmitglied bei Take That wird.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017