Excite

Trailer: "Alles inklusive" von Doris Dörrie

Am Donnerstag startet der neue Film von Regisseurin Doris Dörrie in den Kinos und "Alles inklusive" wird von Kritiken hochgelobt. Es handelt sich um die Verfilmung eines Buches, das Dörrie selbst schrieb und 2011 in den Handel kam. Dabei beschäftigt sich die Filmemacherin mit einer Familie und zwei völlig verschiedenen Generationen.

Der Inhalt:

Filmstar Hannelore Elsner spielt eine Mutter, die der Hippie-Generation entspringt. Deswegen muss sich ihre Tochter, die eher eine "spießig" anmutende junge Frau geworden ist, mit dem Vornamen Apple herumschlagen. Nadja Uhl spielt diese Tochter. Diese hatte ein richtiges Familienleben nie kennengelernt, weil ihre Mutter dauernd zwischen dem Hippie-Paradies Torremolinos / Spanien und Deutschland hin und her pendelte. Deswegen ist Apple dauernd auf der Suche nach Geborgenheit und gerät dabei mitunter an die falschen Männer.

Zum Artikel

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017