Excite

Top-Ten: Das waren die größten Hits 2012

  • YouTube

Im Jahresrückblick für 2012 hat der stern auch eine Top-10-Liste der größten Hits des Jahres 2012 veröffentlicht. Dabei fehlt überraschend Adele, die jedem jetzt wieder durch ihren James-Bond-Song "Skyfall" im Ohr ist, dafür ist "Psy" mit seinem Gangnam-Style dabei, von dem zumindest übers Radio noch nicht viel zu hören war. Basis der Informationen sind die Single Charts für Deutschland, die von "media control" erhoben wurden.

Platz 10 bis 7

Auf Platz 10 findet sich Rihanna, die mit "Diamonds" einen weiteren Hit landete. Das Liebeslied stellt die unvergänglichen Diamenten dem Moment einer Sternschnuppe gegenüber und beschreibt wohl einen besonders innigen körperlichen Moment.

Psy mit Gangnam-Style, der auf Platz 9 landete, hat dabei eigentlich in etwa die gleiche Botschaft, wenn auch seine Musik eher der tänzerischen Begleitung wegen bekannt wurde, als wegen der Texte.

Mit "Euphoria" ist Loreen mit einem Elektropoplied auf Platz 8 gelandet und auch wenn das Musikvideo zu diesem Lied schon verregnet ist, ist es nichts im Vergleich zur Traurigkeit, die jeder dieses Jahr oft durch Goyte feat. Kimbra - "Somebody That I Used To Know" genießen konnte. Das künstlerisch anmutende Video wurde auf youtube oft parodiert, die Musik hatte Erfolg und das Lied belegt Platz 7 der Hitliste.

Platz 6 bis 1

Ganz fröhlich dagegen präsentierten sich Olly Murs feat. Rizzle Kicks mit "Heart Skips A Beat" auf Platz 6, und auch auf Platz 5 der Hitliste landete ein Partysong: "Call me Maybe" von Carly Rae Jepsen war vermutlich für jeden dieses Jahr mindestens einmal Ohrwurm.

Der "One Day/Reckoning Song" von Asaf Avidan + The Mojos klingt nach Party, aber hat den Beiklang eines nahenden Endes und hält die Balance auf Platz 4.

Die Toten Hosen haben mit "Tage wie diese" dagegen ganz klar auf Hochgefühle abgezielt und einen Riesenerfolg gefeiert, der auch anderen ihrer Songs dieses Jahr zu Gute kam - Platz drei in Deutschland dafür.

Auf Platz zwei klingt der Name der Künstlerin im deutschen lustig: Lykke Li hatte mit "I Follow Rivers" einen Riesenhit, auf Platz eins landete Michel Telo mit "Ai Se Eu Te Pego".

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017