Excite

Top 10 - Die besten Filme 2013

In diesem Jahr waren viele sehenswerte Filme im Kino zu sehen - wir stellen jetzt die besten und erfolgreichsten Filme 2013 vor: Ganz oben in der Rangliste steht Quentin Tarantinos Oscar-prämiertes Meisterwerk "Django Unchained". Fast 4,4 Millionen Menschen sahen den Streifen in den deutschen Kinos. Das führte zu einem Einspielergebnis von 38,4 Millionen Euro.

Mit gehörigem Abstand dahinter liegt "Hangover 3" mit 2,9 Millionen Besuchern und 22,2 Millionen Euro. Genauso viel spielte "Fast & Furious 6" ein, hatte aber nur 2,75 Millionen Kinobesucher. Damit liegen drei Produktionen aus den USA auf den ersten drei Plätzen in den deutschen Kino-Jahrescharts. Aber auf eine deutsche Produktion muss nicht mehr lange gewartet werden.

Denn Til Schweiger konnte sich mit "Kokowääh 2" auf Platz 4 festsetzen. 2,7 Millionen Menschen sahen die Fortsetzung des ebenso erfolgreichen ersten Teils und spülten 19,7 Millionen Euro in die Kassen. Auf Platz 5 befindet sich eine weitere deutsche Produktion. "Die Schlussmacher" sahen 2,5 Millionen Menschen und brachten 18 Millionen. "Die Croods" wollten dagegen 2,3 Millionen Menschen sehen, was 17 Millionen Euro einbrachte.

Sehen Sie hier die FOTOS: Beste Filme 2013

Auf Platz 7 steht "Iron Man 3" mit 1,9 Millionen Zuschauern und einem Einspielergebnis von 18,6 Millionen Euro. Dahinter befindet sich mit "Stirb langsam - Ein guter Tag zu sterben" der fünfte Teil der "Die Hard"-Filme mit Bruche Willis. 1,55 Millionen Zuschauer wollten ihn sehen und brachten 11,9 Millionen Euro ein. "Stark Trek - Into Darkness" auf Platz 9 sahen 1,5 Millionen Menschen, sie bezahlten 15,7 Millionen Euro. Und "Hänsel & Gretel: Hexenjäger" schauten sich 1,35 Millionen Kinobesucher an. 13,9 Millionen Euro brachte dieser Ansturm.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017