Excite

Tomorrowland 2014: Ticket-Vorverkauf startet am 15 Februar

  • Getty Images

Für Fans des Festivals Tomorrowland gibt es in diesem Jahr die doppelte Chance an eins der begehrten Tickets zu kommen: Der Vorverkauf beginnt am 15 Februar, traditionell sind die Eintrittskarten aber schon nach etwa einer Stunde vergriffen. Aber in diesem Jahr wird das Electro-Festival 10 Jahre alt, deswegen findet es an zwei Wochenenden statt.

Insgesamt 180 000 Eintrittskarten wurden im letzten Jahr angeboten. Es dauert nur wenige Minuten und die Tickets waren weg. Über zwei Millionen Interessenten aus aller Welt haben sich bemüht. Der Verkauf findet ausschließlich über die Homepage von Tomorrowland statt. Aber die kracht regelmäßig zusammen. Denn die Veranstalter versprachen den ersten zehn registrierten Nutzern aus jedem Land, dass sie ein Ticket sicher hätten. Das hat wohl einen Run auf die Website ausgelöst.

Aber diesmal gibt es 360 000 Tickets, denn es wird an zwei Wochenende gefeiert. Vom 18 bis zum 20 Juli und vom 25 bis 27 Juli werden die Pforten im belgischen Boom geöffnet. Wer eine Eintrittskarte gesichert hat, muss sich ein Wochenende aussuchen. Deswegen besteht diesmal eine doppelt so hohe Chance, das Festival besuchen zu können.

FOTOS: Tomorrowland 2013 - das Festival in Bildern

Am 15 Februar ab 17 Uhr geht es los. Dann sollte man sich so schnell wie möglich mit seiner Nutzer-ID einloggen. Jeder User kann sich bis zu vier personalisierte Tickets sichern. 237,50 Euro kostet eine Eintrittskarte für das komplette Wochenende. Wer Zugang zu speziellen VIP-Bereichen haben möchte, der muss 437,50 Euro zahlen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016