Excite

The Voice 2014 Jury komplett: Die Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ersetzt Nena als Coach

  • Getty Images

Die Jury für The Voice 2014 steht, die Sängerin der Band Silbermond, Stephanie Kloß, wird Nena als Coach ersetzen. Insgesamt sind die Jurorenplätze wild durcheinandergewürfelt, nur noch einer ist dabei, der auch im letzten Jahr auf Talentejagd ging. Und ein Mann der ersten Stunde kehrt zurück auf den Jurorenplatz.

Eigentlich war Nena so etwas wie das Urgestein der Show. Doch nach drei Staffeln hat die NDW-Sängerin keine Lust mehr. Mit Stephanie Kloß bekommt sie nun eine Nachfolgerin, die ihr aufgrund der dunklen Haare, sogar etwas ähnelt. Optisch jedenfalls, ob sie genauo so euphorisch wie Nena auf Talente reagiert, bleibt abzuwarten.

Die Neu-Jurorin freut sich jedenfalls auf ihre neue Aufgabe. "Silbermond haben immer junge Künstler unterstützt, auf der Bühne, im Studio und über das eigene Label. Jetzt fühlt es sich gut an, den nächsten Schritt zu gehen", meinte Stephanie Kloß zu ihrem neuen Job als The Voice-Coach. Und ihre Band schrieb auf ihrer Facebook-Seite nur, dass die Spiele nun beginnen mögen.

Diese beginnen auch für Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier. Das Duo ersetzt The Boss Hoss, die ebenfalls nach der dritten Staffel von The Voice ausgestiegen sind. Außerdem hat auch Max Herre nach nur einer Staffel aufgehört. Er wird nun durch Rea Garvey ersetzt, der nach einem Jahr Pause zurückkehrt. Nur Samu Haber ist noch immer bei The Voice als Juror dabei.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016