Excite

The Voice 2014: Jetzt schon Krach in der Jury?

  • Website The Voice of Germany

Noch hat die neue Staffel von "The Voice 2014" gar nicht begonnen und schon scheinen hinter den Kulissen die Fetzen zu fliegen - die Jurymitglieder liefern sich heftige Wortgefechte. Und dabei ist immer Samu Haber im Mittelpunkt. Die Zuschauer können also einiges von der Castingshow erwarten, nicht nur tolle Sangestalente.

Jedes Jurymitglied will natürlich gewinnen und dafür werden anscheinend schon im Vorfeld die Waffen in Position gebracht. Der neue Star der Juroren ist seit der letzten Staffel der Finne Samu Haber, Sänger der Band Sunrise Avenue. Kollegin Stefanie Kloß von Silbermond erklärt: "Samu überzeugt vor allem die Mädels mit seinem Charme - die wollen alle in sein Team." Aber das sehen die anderen Juroren natürlich gar nicht gerne.

Vor allem "The Voice 2014"-Jurymitglied Rhea Garvey geht den Finnen wohl immer wieder an. "Sie liefern sich ein ständiges Zweier-Battle, sogar hinter den Kameras geht das weiter", meint Moderator Thore Schölemann. Es scheinen Eifersüchteleien im Spiel zu sein. Samu Haber war in der letzten Staffel quasi der Nachfolger von Rhea Garvey, nun ist der Sänger von Reamonn wieder da und kommt wohl nicht damit klar, dass jemand seinen Platz eingenommen hat.

Für Stefanie Kloß ist die Sache klar. Alle Jurymitglieder von "The Voice 2014" - neben Haber, Garvey und Kloß sind noch Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier dabei - seien absolute Frontsäue. Da könne es schon mal laut werden. Aber wahrscheinlich ist das alles eh nur Promo, damit am 9. Oktober zum Start von "The Voice 2014" auch genügend Zuschauer einschalten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017