Excite

"The Police" planen Abschiedskonzert

Erst im vergangenen Jahr hatten sich "The Police" wiedervereint und nun wollen sie sich wieder verabschieden.

Im Sommer will die britische Band ihr letztes Konzert in New York geben, wobei Datum und Veranstaltungsort noch bekannt gegeben werden sollen. Leadsänger Sting erklärt: "Wir haben unsere allererste Amerika-Tour 1978 im CBGB (einem Musikclub in Manhattan) begonnen und diesen Sommer, 30 Jahre später, schließt sich für uns der Kreis, wenn wir unsere letzte Show hier in New York haben."

Der Erlös des Konzertes soll einem guten Zweck dienen: Die Produktion von künstlerisch hochstehenden Programmen bei nicht-kommerziellen Sendern soll gefördert werden und eine Million Dollar sollen für das Umweltprogramm "Eine Million Bäume" in New York gespendet werden. Der Hintergrund des Programms: 10.000 neue Bäume sollen im Big Apple gepflanzt und 800 Hektar Wald aufgeforstet werden.

Es soll also bald Schluss sein, dabei hatte sich die Reunion-Tour der Briten richtig gelohnt. Sting, Andy Summers und Stewart Copeland erspielten sich mit ihren umjubelten Auftritten nach einer Pause von beinahe 20 Jahren fast 90 Mio. Euro, womit sie die Konzert-Spitzenverdiener im letzten Jahr waren.

Der große Erfolgshit "Every breath you take" von "The Police":



Quelle: www.musiknews.de
Bild: www.thepolicefile.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017