Excite

The Naked And Famous: Synthie-Pop-Newcomer aus Neuseeland mit Album auf Tour

Seit sie von der BBC zu einer der 15 vielversprechendsten Bands für 2011 angekündigt wurden, verschaffen sich The Naked And Famous so langsam tatsächlich weltweit Gehör. In ihrer neuseeländischen Heimat landeten sie mit der Debut-Single und dem ersten Album direkt auf Platz 1 der Charts. Seitdem wird die Band als 'neuseeländische Antwort' auf Empire of the Sun oder MGMT gehandelt.

Mit den aktuell relevanten Electro-Pop-Acts können die vier Jungs und ein Mädel aus Auckland locker mithalten und fügen dem Genre sogar mehr Tiefgründigkeit und Atmosphäre zu. Ihre erste Single 'Young Blood' und spätestens das jüngst erschienene Debutalbum 'Passive Me, Aggressive You' entfachten einen erstaunlichen Hype um The Naked And Famous. Die Neuseeländer sind vor allem in der Blogosphäre in aller Munde und spielen sich im Radio gerade richtig heiß

The Naked And Famous mit 'Young Blood'

Die musikalischen Köpfe Thom und Alisa lernten sich 2008 während des Musikstudiums kennen und ließen nach intensiver Zusammenarbeit die ersten beiden EPs 'No Light' und 'This Machine' folgen. Mit Jesse und David kamen dann zwei Freunde aus High-School-Tagen für die Rhythmussektion dazu und sie verbrachten als The Naked And Famous das ganze Jahr 2009 im Proberaum.

Das Resultat ist ein ansteckendes Hit-Album, zu dem man gut feiern oder tanzen kann. Dies bedeutet jedoch nicht, 'dass man darin keine anspruchsvollen Themen behandeln oder nichts ansprechen darf, was auch mal wehtut,' wie Alisa meint. Die beiden Singles 'Young Blood' und 'Punching In A Dream' sorgen gerade für schwindelerregende Download-Zahlen und sollten The Naked And Famous auch auf ihrer Deutschland-Tour im März enormen Zuspruch versprechen.

The Naked And Famous Tour 2011
  • 23.03. Köln / Gebäude 9
  • 24.03. München / 59:1
  • 29.03. Berlin / Lido
  • 30.03. Hamburg / Knust

Quelle/Bild: Universal

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017