Excite

The Beatles: Neue Doppel-CD mit ihren ersten Aufnahmen

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommt auch in diesem Jahr mal wieder eine neue Beatles-Compilation auf den Markt. Diesmal handelt es sich um die ältesten Aufnahmen der wohl berühmtesten Band der Welt aus ihrer Anfangszeit auf der Hamburger Reeperbahn. 'The Beatles With Tony Sheridan: First Recordings' wird in den USA am 8. November erscheinen, wann die CD hierzulande herauskommt, ist noch unbekannt.

Auf der Doppel-CD sind Aufnahmen aus den Jahren 1961 und 1962 zu hören. Anstelle von Ringo Starr wurde das Schlagzeug zu dieser Zeit noch von Pete Best bedient und am Bass stand teilweise noch Stuart Sutcliffe. Auf vielen der Stücke, die jetzt veröffentlicht werden, begleiten die Beatles den Sänger Tony Sheridan. Tony Sheridan galt schon damals als eine Größe der Beatmusik und wurden den Beatles zum engen Vertrauten und Lehrer.

Auf der Compilation wird unter anderem der Song 'Ain't She Sweet' gesungen von John Lennon und das Instrumentalstück 'Cry For a Shadow' aus der Feder von George Harrison enthalten sein. Mit der CD wird es ein aufwendiges Booklet mit seltenen Fotografien und Abdrucken von Konzertplakaten der Beatles geben.

Die Beatles sind auch noch 50 Jahre nach ihrer Gründung wahre Top-Seller. Vor allem seitdem auch bei iTunes die zahlreichen Alben der Band erhältlich sind, ziehen die Umsätze an. Als iTunes die Hit-Compilation '1' ins Programm nahm, stiegen die Beatles 41 Jahre nach ihrer Auflösung auf Platz 4 der US-Charts ein. Klar dass die Herausgeber nun auf einen ähnlichen Erfolg mit 'The Beatles With Tony Sheridan: First Recordings' hoffen.

Die Beatles 1961 in Hamburg:

Quelle: nme.com, variety.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017