Excite

Hollywood ehrt Sophia Loren

Ein halbes Jahrhundert ist es nun her, dass Sophia Loren als erste Schauspielerin in einem fremdsprachigen Film einen Oscar gewann, Hollywood nahm dies zum Anlass, den italienischen Weltstar zu ehren. Schauspieler und Regisseure hielten Lobreden auf die 76-Jährige.

Es war eine Sensation, als Sophia Loren 1961 für den italienischen Film 'La ciociara', auf Deutsch 'Und dennoch leben sie', einen Oscar gewann. Daraufhin wurde sie zum Weltstar, 1964 erhielt sie eine weitere Oscar-Nominierung für 'Hochzeit auf italienisch'. Und 1991 wurde sie bei den Academy Awards für ihr Lebenswerk ausgezeichnet und erhielt einen Ehren-Oscar.

Sophia Loren in 'La ciocara'

Mittwochabend traf sich Hollywoods erste Riege 50 Jahre nach dem Oscar-Gewinn für Sophia Loren, die bürgerlich Sofia Villani Scicolone heißt, in L.A. um sich vor der Italienerin tief zu verbeugen. Regisseur Rob Marshall, mit dem Loren 2009 den Film 'Nine Lives' drehte, sagte, dass die Arbeit mit ihr der größte Zauber gewesen wäre, den er je gehabt hatte. Tom Hanks nannte sie laut der Nachrichtenagentur 'zeitlos, wunderschön und authentisch'.

Der italienische Regisseur und Schauspieler Roberto Begnini, der 1997 für 'Das Leben ist schön', einen Oscar gewann, sang für Sophia Loren in einer Videobotschaft. Und Comedian Billy Cristal, der die Veranstaltung moderierte, gab zu, dass die Italienerin seine erste große Liebe war. Sophia Loren selbst sagte, dass der Oscar ihr Leben verändert habe. Unter Tränen meinte sie, dass sie sehr glücklich mit ihrer Karriere sei und dass sie es kaum aushalten würde, mehr als ein oder zwei Jahre nicht zu arbeiten.

Sophia Loren erhält den Ehren-Oscar

Bild: Wikipedia, Internet Movie Database

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017