Excite

Sony BMG bietet Musikflatrate an

Noch dieses Jahr, soll die Musikflatrate von Sony BMG angeboten werden. Für sechs bis acht Euro im Monat sollen die Kunden die Möglichkeit haben, so viel Musik wie möglich hören zu können.

"Mit der Musikflatrate bekommen Sie alles von uns – vom brandneuen Charthit bis zu Beethoven", so Vorstandschef Rolf Schmidt-Holtz.

Angedacht ist hierbei eine Kombination aus Songs, die als Stream verfügbar sein werden und die vom Kunden heruntergeladen werden können. So könnten Abonnenten am Ende des Jahres bis zu 50 Songs besitzen.

Mit diesem Angebot versucht die Musikindustrie die Krise, aufgrund der illegalen Downloads, etwas zu umgehen. Viele Kunden seien bereit für die richtige Musik zu zahlen und würden eine solche Offerte sehr attraktiv finden. Daher möchte das Unternehmen mit anderen Musikkonzernen kooperieren und führt mittlerweile auch Gespräche mit Apple. Auch die Zusammenarbeit mit Handy-Anbietern ist eine weitere Vertriebsmöglichkeit. "Man bezahlt also für die Musik im Paket mit einem Mobiltelefon. Das ist eine große Wachstumschance für die Musikindustrie", erläutert Schmidt-Holtz.

Der Vorstandschef erwartet, dass die Einnahmen der Musikbranche noch zwei bis drei weitere Jahre lang rückläufig sind und dann wieder wachsen. Der Konzern Sony BMG konnte seine Gewinne bereits 2007 um 15 Prozent steigern.

Quelle: Zeit
Bild: Ian Muttoo

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017