Excite

Sons of Anarchy: Jetzt auch in Deutschland zu sehen

In den USA ist die Serie "Sons of Anarchy" bereits ein voller Erfolg. Seit dem 06.11. ist sie nun auch bei uns in Deustchland zu sehen. Im Mittelpunkt der fiktiven Erzählung von Kurt Sutter steht der Motorrad-Club "Sons of Anarchy". Die Serie erinnert an Hamlet von Shakespeare.

Die Serie spielt in Charming, einer real nicht existierenden Kleinstadt in Nordkalifornien, die sich in der Nähe von Oakland befindet. Der Hauptakteur ist Jackson Teller, der meist nur "Jax" genannt wird und von Charlie Hunnam gespielt wird. Hunnam ist unter anderem auch bekannt als Drehbuchautor. In der Serie ist Jax der Vizepräsident des Motorrad-Clubs. Er beginnt die Regeln und Normen der Verbindung zu hinterfragen und versucht diese neu zu ordnen. Dabei sorgt insbesondere sein Stiefvater für Probleme, der Präsident der "Sons of Anarchy" ist. Jax ist selbst Vater von zwei Söhnen und gerät jedoch immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt.

Sein größter Feind und gleichzeitig aber auch Verbündeter ist Clay, der als Vorsitzender des Clubs nicht davor zurückschreckt Gewalt anzuwenden. Dennoch hat auch er eine sensible Seite und gewährt Hilfesuchenden oft einen Platz, an dem sie sich gebraucht fühlen. Unter anderem ist der Rocker-Club zuständig für illegalen Waffenhandel und Jax versucht sich diesem System, welches teils lebensgefährliche Überraschungen bereit hält, unterzuordnen. Eine besondere Herausforderung stellt die Tarnung des Clubs dar, um ungehindert illegale Geschäfte abwickeln zu können. Offiziell ist die Verbindung eine große Werkstatt, in der Motorräder und Autos repariert werden können.

Die Serie läuft seit dem 06.11. in Deutschland auf Kabel 1.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017