Excite

Slash und Fergie mit 'Beautiful Dangerous'

Für sein erstes und selbstbetiteltes Solo-Album holte sich der ehemalige Guns'N'Roses Gitarrist Slash Musiker wie Ozzy Osbourne, Kid Rock oder Iggy Pop ins Boot. Überraschender Weise nahm er aber auch Pop-Sängerin Fergie von den Black Eyed Peas mit auf die Platte. Im Videoclip zu 'Beautiful Dangerous' gibt Fergie die sexy-verruchte und vor allem gefährliche Rockerbraut, die sich einen Kerl als Spielzeug im Schlafzimmer hält. Ob das gegen seinen Willen geschieht, man kann bei diesem Anblick nur spekulieren. Das Konzept zum Clip stammt jedenfalls von Fergie selbst. Slash sagte in einem Interview über die 35-Jährige, sie sei als Rock-Sängerin noch tausend Mal talentierter als im Pop-Bereich.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017