Excite

Silverchair geben Auflösung nach 20 Jahren bekannt

Die australische Band Silverchair hat auf ihrer Homepage bekannt gegeben, dass sie sich nach fast 20 Jahren Karriere endgültig auflösen, weil sie keinen Spaß mehr an der Musik haben. Die für diesen Sommer angekündigten Festivalshows wird das Trio wohl absagen. Vor zwei Jahren schlossen sich Silverchair in ein Studio, um neue Songs aufzunehmen, doch die Zusammenarbeit funktionierte nicht so recht.

Bereits im Sommer 2010 spielten Ben Gillies, Chris Joannou und Daniel Johns schon etliche Festivalshows, um ihre Kreativität für die Studioarbeit zu beflügeln. Doch die Australier haben nun ihr Ende besiegelt und das Album wird nie erscheinen. Die Bandmitglieder arbeiten auch noch an anderen Projekten, Soundtracks, Soloplatten und karitativen Projekten. Die Fans können dennoch hoffen, denn Silverchair sprechen von einem 'tiefen Schlaf' und nicht unbedingt einer endgültigen.

Silverchair veröffentlichten seit 1992 mit gerade einmal 12 Jahren fünf Alben, von denen besonders die Platten 'Diorama' und 'Neon Ballroom' weltweit gefeiert wurden. Mit ihrem Grunge-Sound trafen die drei Schulfreunde damals genau den Puls der Zeit. Auch nach der Neuerfindung ihres Stils blieben die Fans der Band aber stets treu, was Silverchair in ihrer offiziellen Stellungsnahme zur Auflösung auch dankend erwähnten.

Silverchair mit 'Tomorrow'

Bild: chairpage.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017