Excite

GZSZ: Sila Sahin steigt aus - Serienaus für Ayla Höfer

  • Getty Images

Sila Sahin steigt bei GZSZ aus, die Serienfigur Ayla Höfer verschwindet und war am Donnerstag zum letztem Mal in der RTL-Serie zu sehen. Nach fünf Jahren GZSZ hat Sila Sahin einen Schlussstrich unter die RTL-Seifenoper gesetzt, sie verkündete via Facebook ihren Ausstieg aus der Serie. Viele Fans zeigten sich schockiert, denn das Ende kam so plötzlich, dass schon am gleichen Abend die letzte Folge mit Sahin als Ayla Höfer zu sehen war. Nun wird darüber spekuliert, was ihre Gründe für den Abschied sind.

Der BZ sagte sie: "Meine Rolle Ayla und GZSZ sind mir in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen. Ayla ist dabei durch alle Höhen und Tiefen gegangen." Seit dem Jahr 2009 spielt die Türkin ihre Rolle als Ayla Höfer, der hübschen Physiotherapeutin, deren Ehe aber zuletzt an einem unerfüllten Kinderwunsch gescheitert war.

Folgende Nachricht postete die schöne Türkin auf Facebook: "Ihr Lieben! Heute läuft bei RTL die letzte Folge mit mir als Ayla. Ich bedanke mich für eure Treue. In Zukunft werde ich mir mehr Zeit für private und neue Projekte nehmen können. Wir sehen uns heute um 19.40 Uhr und bald wieder. Viele Grüße und Küsse aus dem Urlaub. Eure Sila." Mit "privaten Projekten" ist wohl ihre Beziehung mit Fußballprofi Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund gemeint.

Und genau da setzt die BILD-Zeitung an. Das Boulevardblatt vermutet, Sila Sahin ihrem Freund im Sommer nach Madrid folgt. Angeblich soll Real Madrid großes Interesse an der Verpflichtung von Ilkay Gündogan haben und dieser soll auch nicht abgeneigt sein, zu den Königlichen zu wechseln.

Sila Sahin war sehr lange privat mit ihrem Serien-Mann Jörn Schlönvoigt zusammen. Vor einem Jahr trennten sie sich dann. Seit vergangenem Sommer ist Sila mit dem Star-Fußballer Ilkay Gündogan (BVB) liiert. Bisher führten die beiden eine Fernbeziehung und pendelten zwischen Berlin und dem Ruhrgebiet.

Allerdings könnte der Ausstieg auch berufliche Gründe haben. Sahin bemängelte schon vor einiger Zeit, dass sie immer wieder interessante und tolle Angebote von türkischen Produzenten ablehnen müsse, weil sie wegen GZSZ keine Zeit dafür habe. Dies könnte sie nun ändern. Also wäre auch ein Umzug in die Türkei denkbar. Vielleicht ist sie auch schneller wieder bei RTL zu sehen, als viele denken. Denn Ayla Höfer stirbt nicht den Serientod, sie zieht lediglich nach Frankfurt, um eine Fortbildung als Fitnesstrainerin zu machen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017