Excite

"Sex and the City - The Movie" startet Ende des Monats

Vor vier Jahren ging eine große Ära zu Ende. Am 14. Dezember 2004 schalteten über 4 Millionen Zuschauer auf Pro Sieben ein, als die allerletzte Folge der HBO-Erfolgsserie "Sex and the City" ausgestrahlt wurde. 6 Staffeln mit insgesamt 94 Episoden dauerte das Erfolgsformat um vier New-Yorkerinnen und ihr Liebesleben.

Nun ist es soweit. Die Kolumnistin Carrie Bradshaw kehrt zurück, um mit ihren besten Freundinnen Samantha, Charlotte und Miranda den "Big Apple" unsicher zu machen. Gestern in einer Woche ist in Berlin die große Deutschlandpremiere auf der Leinwand, bevor "Sex and the Ciy - The Movie" ab dem 29. Mai landesweit im Kino läuft.

Trailer zum Kinofilm "Sex and the City - The Movie"



Alles dreht sich um die Frage, ob Stil-Ikone Carrie (Sarah Jessica Parker) endlich den großen Schritt wagt und ihren Mr. Big (Chris Noth) heiraten wird. Mal abgesehen davon, dass bis dahin viele Hindernisse zu bewältigen sind, haben die anderen Damen auch so ihre Probleme. Miranda erfährt, dass ihr Freund sie betrügt. Charlotte ist schwanger und Samantha reißt sich einen Lover nach dem anderen unter die manikürten Nägel.

Bilder der Stilikone Sarah Jessica Parker

Der Erfolg des Films, vor allem bei eingefleischten Fans, wird wohl davon abhängen, ob das Thema Sex jenseits des Fernsehns auf so frische und direkte Art verarbeitet wird. Das hatte schließlich dafür gesorgt, dass die Serie eine riesige weltweite Fangemeinde unter Männern und Frauen hatte. Außerdem bleibt offen, ob der Streifen die feine Balance zwischen Komödie und ernsten Themen so trifft, wie es die Serie tat. Sicher ist jedenfalls, dass die vier Damen, inzwischen alle über 40, zum letzten Mal Cosmopolitans in Designer-Kleidern schlürfen.

Hier gehts zu Bildern zum Kinofilm "Sex and the City - The Movie

Quelle: bild.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017