Excite

Im Kino: 'Scream 4'

Slasher-Fans aufgepasst, am Donnerstag findet 'Scream 4' Einzug auf die deutschen Leinwände. Ganze elf Jahre liegt der letzte Teil der überaus erfolgreichen Thriller-Reihe zurück, ein gemischtes Team sorgt nun für die Verbindung von treuen Fans mit einem neuen Publikum.

Die Handlung von 'Screm 4' startet zehn Jahre nach dem letzten Teil. Das Woodsboro-Massaker verjährt sich gerade zum 15. Mal und Sidney Prescott (Neve Campbell) hat ihre Erlebnisse in einem Buch verarbeitet. Als sie wegen ihrer Werbetour dann auch schließlich in ihre Heimat zurückkehrt, geht der Albtraum von vorne los: Ein maskierter Mörder schlitzt Jugendliche auf.

- Hier gehts zum Trailer von 'Scream 4'

Sidney wird der Morde verdächtigt und darf die Stadt vorerst nicht verlassen, auch Sheriff Dewey Rily (David Arquette) und Reporterin Gale Weathers-Riley (Courtney Cox) sind natürlich an dem Fall dran. Der Killer hat es dieses Mal auf die nächste Generation abgesehen: Sidneys Cousine Jill (Emma Roberts) und ihre Freunde werden Stück für Stück dezimiert.

Mehr als ein Jahrzehnt hat es gedauert, bis sich das 'Scream'-Team einig werden konnte, wie und in welcher Form man auf die Leinwand zurückkehrt. Tatsächlich ist das Endprodukt keine einfache Konserve mit der Namenshülle eines Genre-Kults. Neben den Darstellern Arquette, Cox und Campbell sind auch Regisseur Wes Craven und Drehbuchautor Kevon Williamson wieder dabei. Über 500 Millionen US-Dollar spielten die ersten drei Filme weltweit ein. 'Scream 4' fühlt sich tatsächlich an wie seine Vorgänger und erreicht dennoch ein völlig neues Publikum, ein erneuter Kassenerfolg ist also durchaus in greifbarer Nähe.

Rein stilistisch ist 'Scream 4' ebenfalls am Suspence-Thrill mit Schock-Momenten der 90er-Jahre orientiert, insgesamt gibt sich der Streifen aber um einiges härter. Selbst das findet mit Selbstironie Erwähnung, so dass es nicht zum Nachteil wird. Stattdessen wird so eher die Brücke zum jüngeren Publikum geschlagen, dazu tragen auch die Nebenrollen und Cameos von Hayden Panettiere, Emma Roberts, Rory Culkin, Adam Brody und vielen anderen bei.

Schließlich gibt sich der Horrorstreifen somit klassisch und zeitgemäß zugleich. Dadurch kommen bei 'Scream 4' neben den Anhängern der Reihe auch Genre-Fans im allgemeinen voll auf ihre Kosten.

Bild: www.scream-4.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017