Excite

Schock-Kunst: Die Guillotine - Publikum entscheidet über Tod eines Schafes

Zur Zeit sorgen zwei Kunst-Studenten der UdK Berlin für viel Verwirrung und Aufregung: Iman Rezai und Rouven Materne haben eine bunte Guillotine gebaut, die wie ein Spielzeug aussieht, aber keines ist. Das Fallbein ist voll funktionsfähig und hat auch eine ganz bestimmte Aufgabe: Ein Schaf köpfen!

Ob das Tier stirbt, entscheidet allein das Publikum. Auf der Seite "Die Guillotine.com" hat die Gesellschaft noch 23 Tage Zeit über das Schicksal des Tieres zu entscheiden. Zur Zeit sind 119.395 Personen für die Tötung und 185.012 gegen die Hinrichtung. Für das Kunst-Experiment, welches von den zwei Studenten als "Die kompakteste Reflexion der Gesellschaft" definiert wird, gibt es auch eine Facebook-Fanpage, die natürlich nicht unkommentiert bleibt.

Hier finden sich Kommentare wie "wenn ihr das duchziehen wollt , solltet ihr beide euch unter die Guillotine legen und den auslöser betätigen, das wäre was kunstvolles" aber eben auch jene, die fragen, was es denn leckeres zu Mittag gab "Rindsbraten?" und damit jene anstupsen, die nicht vegetarisch/vegan leben. Eine rege Diskussion ist unter jedem online gestellten Artikel entstanden und eins ist den beiden Künstlern damit auf jeden Fall schon gelungen: Aufmerksamkeit erlangen!

Auf den Hinweis, dass in Paragraph 17 des Tierschutzgesetzes steht, dass derjenige eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren erhält, der ein Wirbeltier ohne vernünftigen Grund tötet, aus Rohheit erhebliche Schmerzen oder Leiden oder länger anhaltende oder sich wiederholende erhebliche Schmerzen oder Leiden zufügt - berufen sich die zwei auf das Grundgesetz, wo in Artikel 5, Absatz 3, die Freiheit der Kunst garantiert wird. Wie weit die 'Freiheit der Kunst' allerdings gehen darf, ist natürlich extrem fraglich.

Fakt ist: Presserummel haben die zwei schon en Masse und es würde uns wirklich nicht wundern, wenn nicht das das erhoffte Resultat des Experiments ist. Wir gehen davon aus (und hoffen es sehr), dass dem Schaf kein Haar gekrümmt wird, auch falls es mehr Ja-Stimmen geben sollte... Was denkt ihr?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017