Excite

Schauspieler Justin Mentell stirbt mit nur 27 Jahren

Der Schauspieler Justin Mentell ist am Montagmorgen bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen. Der gerade mal 27 Jahre alte Amerikaner war dem Publikum hauptsächlich durch seine wiederkehrende Rolle in der erfolgreichen Anwalts-Dramedy 'Boston Legal' bekannt.

Laut dem 'Chicago Tribune' war Mentell in einem Jeep Cherokee unterwegs auf dem Highway 39 in Wisconsin, als er die Kontrolle über das Auto verlor. Der Geländewagen knallte gegen einen Baum, stürzte eine Böschung hinab und wurde dann von einem weiteren Baum gestoppt. Mentell hat laut Behörden keinen Sicherheitsgurt getragen und verstarb noch am Unfallort.

Der 27-Jährige war von 2005 bis 2006 in 16 Epidsoden von 'Bosten Legal' an der Seite von James Spader und William Shatner zu sehen. Der gebürtige Texaner wirkte außerdem in mehreren Independent-Produktionen mit und war zuletzt mit der Komödie 'G-Force' in den Kinos. In seinem Umfeld wurde Justin Mentell eine große Zukunft prophezeit, er war nicht nur ein talentierter Schauspieler, sondern hatte auch als Musiker und Maler von sich Reden gemacht. Zu Schulzeiten war er im US-Juniorenteam der Speedskater und verbrachte ein ganzes Jahr als Austauschschüler in Deutschland. Schauspiel hat Mentell in Moskau studiert, insgesamt bereiste er 25 Länder.

Claudia Freeman, eine Freundin der Familie und Kulturintendantin im amerikanischen Waukegan sagte über Mentell: 'Es war irgendetwas besonderes an ihm, definitiv besonders. Man konnte sehen, dass er ein Künstler war.' Sein 'Bosten Legal'-Kollege William Shatner ließ am Dienstag über Twitter verlauten, dass er 'tief traurig' sei, es wäre nicht auszudenken 'wie hoch er die Leiter hätte klettern können'. Freunden und Verwandten bleiben nach dem tragischen Unfalltod nun nur noch die Erinnerungen an Justin Mentell.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017