Excite

Scarlett Johansson singt Gainsbourg-Klassiker 'Bonnie and Clyde'

Scarlett Johansson macht mal wieder mit einem ambitio-nierten Nebenprojekt auf sich aufmerksam, sie hat eine Version des Serge Gainsbourg-Klassikers 'Bonnie and Clyde' eingesungen. Den männlichen Part übernahm Lulu Gainsbourg, der Sohn des französischen Skandal-Chansoniers. Das Duett soll im November auf dem von Lulu Gainsbourg initiierten Tribute-Album 'From Gainsbourg to Lulu' erscheinen.

Serge Gainsbourg hatte 'Bonnie and Clyde' 1968 zusammen mit Brigitte Bardot veröffentlicht. Es ist bis heute einer der bekanntesten Songs des wohl berühmtesten französischen Sänger- und Songschreibers, der 1991 verstarb. Für Scarlett Johansson ist die Zusammenarbeit mit dem 25jährigen Lulu Gainsbourg bei weitem nicht der erste Ausflug in die Welt der Musik. Bereits 2008 kam ihr viel gelobtes Debüt 'Anywhere I Lay My Head' heraus, auf dem sie mit ihrer charakteristischen Stimme Songs von Tom Waits interpretiert. Nur ein Jahr später erschien 2009 ihr Zweitwerk 'Break Up', welches in Zusammenarbeit mit dem us-amerikanischen Songwriter Pete Yorn entstanden ist.

Genauso, wie viele Schauspieler sich in der Musik versuchen, man denke neben Scarlett Johansson beispielsweise an Kevin Costner, Jack Black oder Jared Leto, ist es natürlich auch beim Nachwuchs bekannter Musiker nicht unüblich, dass er sich in die Fußstapfen von Vater bzw. Mutter begibt. So verwundert es auch nicht, dass auch Lulu Gainsbourg bereits als Musiker mehrfach sein Talent unter Beweis stellen konnte. Musikalisches Können ist bei beiden also vorhanden, sodass man wohl zurecht gespannt sein darf auf die Neuauflage von 'Bonnie and Clyde' von Scarlett Johansson und Lulu Gainsbourg.

Bis der Song im November veröffentlicht wird, gibt’s hier schonmal einen Ausschnitt zu hören...

... und das Original:

Quelle: diepresse.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017