Excite

SAT 1 bringt "House of Cards" mit Oscar-Preisträger Kevin Spacey ins Free TV

Auf SAT 1 läuft bald ein TV-Leckerbissen aus der Kategorie US-Serie: Die Produktion "House of Cards" wird hochgelobt und die Macher stellen laut dem Tagesspiegel den Anspruch an sich, nicht nur sehr gut, sondern perfekt zu sein - ob dies gelingt, wird bald auf SAT 1 zu sehen sein. Die Kritiken im Vorfeld versprechen jedenfalls einiges.

Und schaut man auf die Namen der Macher und Protagonisten, wird schon deutlich, dass es sich um eine sehr hochwertige Produktion handeln muss. Oscar-Preisträger Kevin Spacey spielt die Hauptrolle und Robin Wright seine Frau. Und Regisseur ist kein geringerer als David Fincher, der schon für Kino-Highlights wie "The Social Network" gesorgt hat.

Es geht in der Serie um Intrigen und Machtgier in der Politik. Kevin Spacey spielt Frank Underwood, Fraktionsführer der Demokraten im Kongress. Er sorgt dafür, dass sein Parteikollege Garret Walker zum Präsidenten der USA gewählt wird. Dafür sollte er eigentlich dass Außenministerium bekommen. Doch Underwood wird übergangen, er soll weiterhin die Drecksarbeit machen. Zusammen mit seiner machtgierigen Frau Claire beschließt er, weiterzumachen, aber nicht an Rache zu sparen.

Die Serie ist ein Vorreiter für Produktionen, denn zum ersten Mal steht nicht ein US-Fernseher dahinter, sondern die aufstrebende Video-on-demand-Plattform Netflix. "House of Cards" hat absolute Kinoqualität, das Budget für die erste Staffel mit 13 Folgen wird auf 100 Millionen Dollar beziffert. Am Sonntag, den 17.11.2013 läuft die erste Folge ab 23:15 Uhr auf SAT 1. Schade eigentlich, dass diese Produktion eher im Nachtprogramm versteckt wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017