Excite

Sarah ist erstes Mitglied der neuen Popstars-Band 'LaViVe'

Fulminant ging sie los, die Live-Show-Phase bei der neunten Staffel von Popstars: Girls Forever, denn nicht nur der Bandname steht nun fest, sondern die Zuschauer wählten auch direkt das erste Mädel in die Band: Sarah heißt das erste Mitglied der Popstars-Band von 2010 mit dem Namen 'LaViVe'.

Mit einem neuen Konzept krempelt Pro7 seine erfolgreiche Castingshow 'Popstars' mal eben komplett auf links und macht daraus nun eine Art DSDS 2. Denn ab sofort müssen die Kandidatinnen alleine auf der Bühne performen. Die Jury darf zwar kommentieren, aber entscheiden soll wie bei RTL der Zuschauer. Viele Fans der Popstars-Sendung fragen sich sicherlich: Was soll das denn bitte? DSDS gibt es doch schon.

Nach und nach treten alle Mädels auf, manche wie Meike bekommen ein Superlob, andere werden eher mit leicht negativer Kritik bedacht. Wie etwa Yonca, die 'Teenage Dream' von Katy Perry sang. Vielleicht hätte sie sich nicht als 'Gesamtpaket' vorstellen sollen, denn einiges aus dem Paket ist wohl auf dem Postweg abhanden gekommen. 'Wo ist denn die Stimme?', fragte Juror Thomas Stein.

Unterbrochen wurden die zehn Live-Auftritte der Mädels nur von einem harmonischen Duett der Take That-Veteranen Robbie Williams und Gary Barlow. Die beiden wirken, als habe es nie einen Streit in der Band gegeben. Die Mädels dürfen auch noch mal zu Robbie und staubten einen 'Hug' ab.

Am Ende konnte dann eine Popstars-Kandidatin feiern. Denn die Zuschauer wählten Sarah direkt in die Band. Claudia dagegen guckte sehr traurig, denn sie wurde aus der Show gevotet. Und nebenbei wählten die Zuschauer auch noch den Namen der Band aus: Sarah wird demnächst in der Band 'LaVive' singen.

Bild: Pro7 1, 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017