Excite

Rolling Stones 2011 wieder auf Tour

Nach ersten Gerüchten hat nun auch Gitarrist Keith Richards über eine Rolling Stones Tour in 2011 gesprochen. Im Interview mit dem 'stern' bestätigte der 66-Jährige die Livepläne zum 50. Bandjubiläum. Die älteste Rock'n'Roll-Band der Welt 'verlässt du nur im Sarg', sagte Richards, dessen Biografie 'Life' jetzt im Handel erhältlich ist.

Die Termine der Stones-Tour sind indes noch nicht bekannt, aber 'es juckt uns wieder, wir werden etwas machen. Aber nicht mehr die ganz großen Stadien, eher kleinere Hallen in Städten und vielleicht mehrere Tage, bis man uns rausschmeißt', sagte Richards. In 'Life' lüftet Keith auch das Geheimnis des Stones-Gitarren-Sounds, er spiele nämlich mit fünf statt mit sechs Saiten: 'Bei den Banjo-Spielern entdeckte ich das Spiel auf fünf Saiten. Das habe ich zum ersten Mal mit 'Honky Tonk Woman' ausprobiert. Das war wie eine Befreiung, der Sound ist offener und heller und man braucht die sechste, die dicke E-Saite wirklich nicht, sie stört. Also weg damit'.

In seiner 700 Seiten starken Biografie beichtet der Gitarrist auch seine schonungslose Drogenkarriere. Sein berühmter Hut mit angesteckter Feder diente im Übrigen nur dazu eine Injektionsnadel unbemerkt durch die Kontrollen zu bekommen. Er habe all die Jahre nur überlebt, weil er immer auf die Qualität des Stoffs achtet, den er sich spritzt oder raucht: 'Bis auf die Jahre am Anfang, als ich sicher auch mal mexikanische Hundescheiße rauchte, weil ich mich nicht auskannte, habe ich immer darauf geachtet, beste und reinste Ware aus dem Labor zu bekommen. Ich habe selten auf der Straße gekauft. Und ich war vorsichtig, wenn andere mir etwas anboten.'

Der Gitarrist gesteht immerhin: 'Es gibt keinen Song der Rolling Stones, den ich ohne Drogen besser oder anders geschrieben hätte.' Mit über 200 Millionen verkauften Platten bringt das Rentner-Rock-Quartett auf der Tour in 2011 zusammen 268 Jahre auf die Waage. Drummer Charlie Watts wird nächstes Jahr sogar schon 70 Jahre alt und hält den Beat wie ein junger Spund. Die Karten für das Live-Spektakel 2011 und vielleicht auch letzte Rolling Stones Tour aller Zeiten, werden sicherlich teuer und schwer zu ergattern.

Quelle: stern.de
Bild: rollingstones.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017