Excite

Rolling Stone kürt Lady Gaga zur 'Queen of Pop'

Das US-amerikanische Musikmagazin 'Rolling Stone' hat in einer Liste der 16 erfolgreichsten weiblichen Popstars nun die neue Queen of Pop gekürt und dort stößt Lady Gaga die eigentliche Königin Madonna vom Thron. Miss Extravaganz erhielt mit 1.205 die höchste Punktzahl des Rankings und verweist Taylor Swift mit 881 Punkten auf den zweiten Platz. Für die Liste wurden jedoch nur Sängerinnen ausgewählt, die zwischen 2009 und 2011 ein Soloalbum veröffentlicht haben.

Grundlage des Rankings waren die Zahlen aus Album- und Songverkäufen, Chartplatzierungen, Radiospielzeiten, YouTube-Views und Fans in sozialen Netzwerken, Musikpreisen, Einnahmen durch Konzerte und Kritikerbewertungen. Dass die 25-jährige Lady Gaga da ganz oben mitspielt war zu erwarten, zumal Madonna ohne aktuelle Veröffentlichung nicht berücksichtigt wurde. Aber auch Britney Spears mit 674 Punkten und Beyoncé mit 668 Punkten landen nur auf dem vierten und fünften Rang, obwohl sie schon viel länger im Business sind.

Neben Taylor Swift kommt mit 833 Punkten einzig Rihanna nah an die Gaga ran. Der Rolling Stone Redaktion war bereits im Vorhinein klar, dass, egal wie sie Zahlen berechnen, Lagy Gaga ihre Konkurrentinnen weit hinter sich lassen wird. Shakira hat beispielsweise nur ein Drittel der Punkte erreicht. Im nächsten Jahr könnte die Liste aber schon wieder ganz anders aussehen. Beyoncé wird mit ihrem neuen Album '4' sicherlich sehr erfolgreich sein und Madonna ist ja auch gerade im Studio. Doch bis dahin kann sich die Queen of Pop Lady Gaga erstmal auf ihrem Titel ausruhen und zu den anderen stellen.

'Queen of Pop' Top10:
  1. Lady Gaga
  2. Taylor Swift
  3. Rihanna
  4. Britney Spears
  5. Beyoncé
  6. Katy Perry
  7. Pink
  8. Miley Cyrus
  9. Ke$ha
  10. Shakira

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017