Excite

Rolling Stone kürt Eminem zum 'King of Hip Hop'

Das US-Musikmagazin 'Rolling Stone' hat in einer jüngst veröffentlichten Liste Eminem zum King Of Hip Hop gekürt. In dem Ranking der 20 erfolgreichsten Rapper erzielte er mit 1.169 die höchste Punktzahl, die durch Werte von Plattenverkäufen, Radiospielzeiten, Chart-Platzierungen, Awards, Youtube-Klicks und Präsenz in sozialen Netwerken ermittelt wurde.

Auf dem zweiten Platz hinter Eminem landet Lil' Wayne (1.134 Punkte), gefolgt von Drake (1.020 Punkte), Kanye West (784 Punkte) und Jay-Z mit diabolischen 666 Punkten. Dass letztere nicht höher in der Liste rangieren, verwundert doch ein wenig, da Kanye West und Jay-Z gerade ihr Kollabo-Album 'The Throne' veröffentlicht haben. Auf Platz 6 der Rolling Liste der Kings of Hip Hop befindet sich mit Nicki Minaj auch eine Queen. Die Bezeichnung 'King' hat die Redaktion daher auch als geschlechtsneutral definiert.

Wie es sich für den King des Hip Hop gehört, hat Eminem in der letzten Woche auch seine Zusammenarbeit mit anderen prominenten Künstlern angekündigt. So wird es ein Duett mit Christina Aguilera geben, die es damit ihrer Kollegin Rihanna gleichtun will. Rihanna und Eminem hatten mit ihrem Duett 'Love The Way You Lie' einen Superhit gelandet, der bei so ziemlich allen Musikpreisverleihungen Awards für den besten Song, das beste Duett und das beste Video gewann. Eminems King of Hip Hop Titel wird seinen ungebrochenen Erfolgskurs sicher noch verstärken.

Kings Of Hip Hop Top20:
  1. Eminem
  2. Lil' Wayne
  3. Drake
  4. Kanye West
  5. Jay-Z
  6. Nicki Minaj
  7. Rick Ross
  8. Ludacris
  9. Gucci Mane
  10. T.I.
  11. Snoop Dogg
  12. Diddy
  13. Pitbull
  14. Fabolous
  15. Wiz Khalifa
  16. B.O.B.
  17. Waka Flocka Flame
  18. Lupe Fiasco
  19. Kid Cudi
  20. Big Boi

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017